Nepal-Crew von Eifer überwältigt

Tannheim – Die 2A-Klasse der NMS Tannheim hat einen Diavortrag über das Außerferner Hilfsprojekt in der entlegenen Himalaya-Region Jubu im G...

Tannheim –Die 2A-Klasse der NMS Tannheim hat einen Diavortrag über das Außerferner Hilfsprojekt in der entlegenen Himalaya-Region Jubu im Gemeindesaal Tannheim organisiert und dabei die gesamte Bewirtung der Gäste übernommen. Der Erlös sollte dem Außerferner Hilfsprojekt in der entlegenen Himalaya-Region zugutekommen.

Jetzt wurde die Crew rund um Ulli Jäger zur Scheckübergabe in die Schule gebeten. Und dort gab es eine Riesenüberraschung: „Das ist ein Wahnsinn! Die haben sich so ins Zeug gelegt. Mir fehlen die Worte“, kommentiert Ulli Jäger das für sie schier Unfassbare. Die Schülerinnen und Schüler haben nicht weniger als 3000 Euro zusammengebracht. Geld, das die Außerferner Helfer in den nächsten Wochen gut brauchen können. Denn schon am 22. April macht sich die Crew wieder auf den Weg, um die Infrastruktur und die medizinische Versorgung in Jubu weiter auszubauen. (fasi)


Kommentieren


Schlagworte