Entgeltliche Einschaltung

Volleyball: Ehrentafel ÖVV-Herren-Meister nach 7. Titel für Tirol

Wien (APA) - Die Ehrentafel der österreichischen Volleyball-Herren-Meister nach dem am Samstag fixierten siebenten Titel für Hypo Tirol....

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Ehrentafel der österreichischen Volleyball-Herren-Meister nach dem am Samstag fixierten siebenten Titel für Hypo Tirol.

~ 1953-1956 Sokol X Wien - 1957 ÖMV Olympia Wien - 1958 ÖMV Vösendorf Wien - 1959-1967 SC ÖMV Blau Gelb Wien - 1968 Sokol X Wien - 1969-1971 ESV Pradl Innsbruck - 1972-1979 DTJ Wien - 1980 Sokol V Wien - 1981 Club A. Tyrolia - 1982 POST SV Wien - 1983-1985 Club A. Tyrolia Wien - 1986 TJ Sokol V Wien - 1987-1990 TJS MÖMA - 1991 Sokol V - 1992-1994 Donaukraft Wien - 1995 Paris Lodron Salzburg - 1996-1999 Donaukraft Wien - 2000 Bayernwerk - 2001 E.ON hotvolleys - 2002 und 2003 Vienna hotVolleys - 2004 aon hotVolleys - 2005 und 2006 Hypo Tirol - 2007 und 2008 aon hotVolleys - 2009-2012 Hypo Tirol - 2013 Posojilnica Aich/Dob - 2014 Hypo Tirol

Entgeltliche Einschaltung

Club A. Tyrolia, Donaukraft Wien, Bayernwerk, E.ON hotVolleys und Vienna hotVolleys waren die Vorgänger-Namen der hotVolleys.

1953-1961: Wiener Meister war automatisch Österreichischer Meister 1962-1971: Austragung in Form von Bundesmeisterschaften seit 1972: Austragung in Form von Nationalliga bzw. Bundesliga, AVL ~

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung