Entgeltliche Einschaltung

Putin: Merkel für „Runden Tisch“ aller Ukraine-Konfliktparteien

Moskau/Berlin (APA/dpa) - Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel will nach russischen Angaben die moskautreuen Kräfte in der Ostukraine ...

  • Artikel
  • Diskussion

Moskau/Berlin (APA/dpa) - Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel will nach russischen Angaben die moskautreuen Kräfte in der Ostukraine an Gesprächen über eine Friedenslösung beteiligen. Kremlchef Wladimir Putin sagte der Agentur Interfax zufolge am Mittwoch, er unterstütze einen Vorschlag Merkels zu einem „Runden Tisch“ aller Konfliktparteien, also auch mit den prorussischen Separatisten.

Eine solche Initiative war bisher nicht bekannt. Die Regierung in Kiew lehnt Gespräche mit den „Terroristen“ bisher ab.

Entgeltliche Einschaltung

Merkel empfing am Mittwoch den aussichtsreichsten Kandidaten für die Präsidentenwahl in der Ukraine, Petro Poroschenk. Der Termin im Kanzleramt ist für den Unternehmer wichtigster Termin eines eintägigen Besuchs am Mittwoch in Berlin. Der 48-jährige Milliardär liegt in allen Umfragen für die Wahl, die am 25. Mai stattfinden soll, vorn.

Vor seinem Treffen mit Merkel lehnte Poroschenko jede Beteiligung von prorussischen Milizen an neuen internationalen Friedensgesprächen strikt ab.

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung