Entgeltliche Einschaltung

Obama: Friedensregelung ist der einzige Weg in Nahost

Jerusalem/Ramallah (APA/dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Israelis und Palästinenser eindringlich zu einer Friedensregelung in Nahost auf...

  • Artikel
  • Diskussion

Jerusalem/Ramallah (APA/dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Israelis und Palästinenser eindringlich zu einer Friedensregelung in Nahost aufgerufen. „Frieden ist möglich“, schrieb Obama in einem Gastbeitrag für die linksliberale israelische Zeitung „Haaretz“ (Dienstag). Beide Seiten müssten aber bereit sein, dafür Risiken einzugehen.

„Die einzige Lösung ist ein demokratischer, jüdischer Staat Seite an Seite in Frieden und Sicherheit mit einem lebensfähigen, unabhängigen Palästinenserstaat“, schrieb Obama anlässlich einer von „Haaretz“ organisierten Friedenskonferenz. „Wenn der politische Wille zu ernsthaften Verhandlungen existiert, werden die USA da sein, bereit, unsere Rolle zu übernehmen.“

Entgeltliche Einschaltung

Neunmonatige Friedensverhandlungen zwischen Israel und den Palästinensern waren im April gescheitert. Nach der Entführung und dem Mord an drei israelischen Teenagern sowie dem mutmaßlichen Rachemord an einem palästinensischen Jugendlichen ist es zu einem neuen Ausbruch der Gewalt zwischen Israel und den Palästinensern gekommen. In der Nacht zum Dienstag brachte Israels Armee im Gazastreifen eine neue Offensive ins Rollen, um den ständigen Raketenbeschuss israelischer Ortschaften zu unterbinden.

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung