Entgeltliche Einschaltung

Vertrauter des indischen Premiers Modi wird BJP-Chef

Neu-Delhi (APA/dpa) - Ein enger Vertrauter von Indiens Premierminister Narendra Modi ist zum Präsidenten der Regierungspartei BJP ernannt wo...

  • Artikel
  • Diskussion

Neu-Delhi (APA/dpa) - Ein enger Vertrauter von Indiens Premierminister Narendra Modi ist zum Präsidenten der Regierungspartei BJP ernannt worden. Amit Shah sei vom Fraktionsausschuss ausgesucht worden, sagte der vorherige BJP-Präsident Rajnath Singh am Mittwoch in Neu Delhi. Shah war die zentrale Figur in der Organisation des überaus erfolgreichen BJP-Wahlkampfes Anfang des Jahres.

Der 50-Jährige, der seit Jahrzehnten als rechte Hand Modis gilt, ist in Indien äußerst umstritten. Er ist wie Modi Mitglied der rechten Hindu-Organisation RSS, und angeklagt, 2005 einen Muslim entführt und ermordet zu haben. Shah erklärte dazu, er sei das Opfer einer politischen Verschwörung.

Entgeltliche Einschaltung

50 x € 100,- Heizkostenzuschuss zu gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung