Entgeltliche Einschaltung

Zwei Banküberfälle in Wien - Einer der Täter festgenommen

Wien (APA) - Gleich zwei Banküberfälle sind am Freitag gegen 12.00 Uhr in Wien verübt worden. Ein Mann suchte ein Volksbank-Filiale in der K...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Gleich zwei Banküberfälle sind am Freitag gegen 12.00 Uhr in Wien verübt worden. Ein Mann suchte ein Volksbank-Filiale in der Ketzergasse im Bezirk Liesing heim, er wurde kurz darauf auf der Wiener Außenring-Schnellstraße (S1) in seinem Fluchtauto festgenommen, berichtete die Polizei. Die Beute hatte er noch bei sich. Einem zweiten Räuber gelang nach einem Überfall in der Innenstadt die Flucht.

Nach dem Bankraub in einer Filiale der Hypo Tirol in der Tegetthoffstraße in der City wurde eine Alarmfahndung ausgelöst, die WEGA war im Einsatz, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Der Räuber, der mit einer Pistole bewaffnet war, wurde als etwa 45 Jahre alt, groß und schlank beschrieben. Bei den Überfällen wurde niemand verletzt.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung