Entgeltliche Einschaltung

EU-Sanktionen gegen Russland - EIB-Kredite in Millionenhöhe wackeln

Brüssel (APA) - Durch neue EU-Sanktionen könnten Russland Kredite der Europäischen Investitionsbank (EIB) verwehrt werden. Die Bank stellte ...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel (APA) - Durch neue EU-Sanktionen könnten Russland Kredite der Europäischen Investitionsbank (EIB) verwehrt werden. Die Bank stellte bisher Darlehen von 300 bis 500 Millionen Euro im Jahr für Infrastrukturprojekte in Russland zur Verfügung, sagte ein EU-Diplomat auf Anfrage der APA in Brüssel. Welche konkreten Vorhaben nun betroffen sein könnten, will man nicht sagen. Alte Verträge sollen weiter gelten.

Die EIB finanziert wichtige Projekte der EU-Staaten in Bereichen wie Infrastruktur, Verkehr und Energie. Die Bank mit Sitz in Luxemburg vergibt Darlehen in Milliardenhöhe. In vergangenen Jahren finanzierte die EU-Einrichtung etwa die Erneuerung von Gaskraftwerken in Russland.

Entgeltliche Einschaltung

~ WEB http://www.eib.org/ ~ APA330 2014-07-16/14:24


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung