Test

Britische Superlative im Paznaun

Der Stillstand täuscht: Der Flying Spur kann bis zu 320 km/h schnell fahren, sein W12-Biturbobenziner treibt ihn in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h.
© Höscheler

625 Pferdestärken und 800 Newtonmeter Drehmoment nehmen es mit einer 2,5 Tonnen schweren und 5,3 Meter langen Nobellimousine auf. Der Kampf kommt den Insassen des Bentley Flying Spur zugute.

Verwandte Themen