Kärntner überstand Kollision mit Zug mit leichten Verletzungen

Nötsch (APA) - Ein 26-jähriger, betrunkener Kärntner ist Montag früh in Nötsch in Kärnten (Bezirk Villach-Land) von einem Regionalzug erfass...

Nötsch (APA) - Ein 26-jähriger, betrunkener Kärntner ist Montag früh in Nötsch in Kärnten (Bezirk Villach-Land) von einem Regionalzug erfasst, weggeschleudert und dabei nur leicht verletzt worden. Der Mann hatte laut Polizei versucht, unmittelbar vor dem in den Bahnhof einfahrenden Zug die Geleise zu überqueren. Die 19 Fahrgäste im Zug überstanden die Notbremsung unverletzt.

~ WEB http://www.oebb.at/ ~ APA143 2014-08-11/10:39

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren