Forum Alpbach - Congress Centrum wird um 10,5 Mio. Euro ausgebaut

Alpbach (APA) - Das Congress Centrum in Alpbach in Tirol, das dem gleichnamigen Forum Heimat bietet, wird bedeutend erweitert. Insgesamt sol...

Alpbach (APA) - Das Congress Centrum in Alpbach in Tirol, das dem gleichnamigen Forum Heimat bietet, wird bedeutend erweitert. Insgesamt sollen 10,5 Mio. Euro in die Hand genommen werden, erklärte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) bei einer Pressekonferenz am Montag. Die Erweiterung soll im Sommer 2016 abgeschlossen sein. Die Grundsteinlegung erfolgt beim Tiroltag des diesjährigen Forums.

Unter anderm soll das Centrum mit einem 415 Quadratmeter großen Plenarsaal und drei rund 90 Quadratmeter großen Seminarräumen aufgestockt werden, sagte Platter. Auch eine zweigeschossige Tiefgarage sei in den Planungen berücksichtigt. Die gesamte Nutzfläche werde nach der Erweiterung rund 1.800 Quadratmeter betragen.

Zu den 10,5 Mio. Euro sollen neben dem Land Tirol auch die Gemeinde und der Tourismusverband 500.000 Euro beisteuern. Zudem soll ein Beitrag aus Südtirol und dem Trentino kommen, da das Congress Centrum auch ein „intellektueller“ Mittelpunkt der Europaregion werden soll, meinte Platter. Daher werde auch die Grundsteinlegung gemeinsam mit dem Südtiroler Landeshauptmann Arno Kompatscher und dem Trentiner Landes-Chef Ugo Rossi erfolgen.

„Alpbach und das Forum gehören zusammen - und das mittlerweile seit fast 70 Jahren“, betonte der Präsident des Europäischen Forums Alpbach, Franz Fischler. Es gehöre zur Identität des Forums, dass es in Alpbach stattfindet und „sonst nirgends“. Alpbach verfüge über einen gewaltigen Charme, daher freute es den Forums-Präsidenten besonders, dass das Centrum auch um eine moderne Konferenztechnik erweitert werde. „Wir bekommen jetzt die Räumlichkeiten, die man für eine moderne Konferenzabwicklung benötigt“ erklärte Fischler.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Das Centrum sei durchschnittlich an 160 Tagen im Jahr, vor allem in der touristischen Nebensaison, belegt. „Daher ist es ein bedeutender touristischer Faktor für die Gemeinde und die Region“, sagte Bürgmeister Markus Bischofer. Jeder sechste Gast in Alpbach sei ein Kongress- oder Tagungsteilnehmer.

Das Europäische Forum Alpbach geht heuer vom 13. bis 29. August über die Bühne. Erwartet werden rund 4.500 Teilnehmer und etwa 750 Referenten.


Kommentieren