Außerordentliche Sitzung der EU-Botschafter zum Irak

Brüssel (APA/AFP) - Angesichts des Vormarschs der islamischen Extremisten im Nordirak kommen die Botschafter der EU-Mitgliedstaaten am Diens...

Brüssel (APA/AFP) - Angesichts des Vormarschs der islamischen Extremisten im Nordirak kommen die Botschafter der EU-Mitgliedstaaten am Dienstag zu einer außerordentlichen Sitzung in Brüssel zusammen. Wie am Montag aus EU-Kreisen verlautete, wird von den Beratungen ab etwa 10.00 Uhr keine Entscheidung erwartet. Es gehe darum, sich so gut wie möglich zu koordinieren, hieß es.

Zuvor hatten sich Italien und Frankreich für ein EU-Treffen eingesetzt und auf die Forderungen der irakischen Kurden nach Belieferung mit Waffen verwiesen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren