Song Contest 2015 - Wiener ÖVP fordert Sonntagsöffnung

Wien (APA) - Einkaufen am Sonntag - das soll zu Zeiten des Song Contests im kommenden Jahr in Wien möglich sein. Die Wiener ÖVP hat sich am ...

Wien (APA) - Einkaufen am Sonntag - das soll zu Zeiten des Song Contests im kommenden Jahr in Wien möglich sein. Die Wiener ÖVP hat sich am Mittwoch dafür ausgesprochen, für den betreffenden Zeitraum vorübergehend eine Tourismuszone einzurichten, in der die Geschäfte offen halten dürfen. Der Sangeswettbewerb findet nächstes Jahr im Mai statt.

Nach den Ausscheidungsrunden am 19. und 21. Mai folgt am 23. Mai (einem Samstag, Anm.) das Finale in der Stadthalle. Auch am Tag danach - also am Sonntag - seien etwa noch alle Fernsehdirektoren Europas in der Stadt, gab VP-Chef Manfred Juraczka im Rahmen einer Pressekonferenz zu bedenken. Wien könne es sich nicht leisten, dass die internationalen Gäste vor verschlossenen Türen stünden.

Juraczka regte die Einrichtung einer sogenannten Tourismuszone an, die jedenfalls den erste Bezirk umfassen sollte. In einer solchen wäre es dann auch erlaubt, die Geschäfte am Sonntag offenzuhalten.

Das war in Wien zuletzt während der Fußball-EM 2008 möglich. Damals war eine bundesweite Sozialpartnereinigung Basis der Aufsperrerlaubnis.

~ WEB http://orf.at ~ APA209 2014-08-13/11:59


Kommentieren