Handtaschenräuber ging in Wien der Atem aus - festgenommen

Wien (APA) - Damit hat ein Handtaschenräuber im Wiener Stadtpark wohl nicht gerechnet: Das Opfer, eine 25-jährige Studentin, verfolgte am Di...

Wien (APA) - Damit hat ein Handtaschenräuber im Wiener Stadtpark wohl nicht gerechnet: Das Opfer, eine 25-jährige Studentin, verfolgte am Dienstag den Mann laut schreiend. Dem Täter ging die Luft aus, ein Polizist wurde auf den außer Atem geratenen und nervösen 20-Jährigen aufmerksam. Der Verdächtige wurde festgenommen.

Der Frau wurde auf dem Grün-Areal in der City gegen 11.00 Uhr von hinten die Handtasche entrissen, berichtete die Polizei am Mittwoch. Der Täter flüchtete, die Studentin lief brüllend hinterher. Nach etwa 150 Metern ließ der Mann die Beute fallen, ehe ihm die Kräfte ausgingen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren