Gamescom startet in Köln

Auf der Gamescom präsentieren vom 13. bis zum 17. August rund 650 Aussteller ihre Neuheiten.

© Reuters

Köln - Auf der Gamescom in Köln bringen Microsoft und Sony ihre neuen Spielekonsolen in Stellung. Bereits einen Tag vor dem offiziellen Beginn der Messe stellen die Unternehmen am Dienstag neue Spieletitel für die Playstation 4 und die Xbox One vor. Erstmals können viele Titel während der Messe auch von Besuchern ausprobiert werden.

Auf der Gamescom präsentieren vom 13. bis zum 17. August der Koelnmesse zufolge rund 650 Aussteller auf 140.000 Quadratmetern ihre Neuheiten. Diesmal ist mit Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark und Island eine ganze Region „Partnerland“ der Messe.

Die Computer- und Videospielbranche profitiert derzeit stark von neuen Spielen für Smartphones und Tablets. Auch die neuen Konsolen von Sony und Microsoft bringen seit dem Marktstart vor rund einem halben Jahr das Geschäft kräftig in Schwung. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte