Frankfurter Börse

Frankfurt am Main/Wien (APA) - Die österreichischen Titel an der Frankfurter Börse haben am Mittwoch uneinheitlich geschlossen. Die größte K...

Frankfurt am Main/Wien (APA) - Die österreichischen Titel an der Frankfurter Börse haben am Mittwoch uneinheitlich geschlossen. Die größte Kursbewegung unter den Austro-Werten verzeichneten Beko mit einem Abschlag von fast fünf Prozent.

Plaut legten nach vorgelegten Halbjahreszahlen fast zwei Prozent zu. Der Wiener IT-Berater hat im ersten Halbjahr 16,2 Mio. Euro umgesetzt, um ein Zehntel mehr als im ersten Halbjahr 2013. Das Betriebsergebnis (EBIT) wurde auf 980.000 Euro mehr als verdreifacht. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) legte von 197.000 auf 851.000 Euro zu.

~ Aktie Kurs Änderung Änderung Schluss Umsatz --- aktuell Punkte Prozent zuletzt Stück AT&S 8,69 0,03 0,35 8,66 6.405 BDI BioEnergy 10,29 0,00 -0,05 10,30 150 Beko 3,50 -0,18 -4,89 3,68 330 C.A.T. Oil 15,61 0,68 4,56 14,93 214.966 C-Quadrat 25,70 0,20 0,76 25,51 13 Fabasoft 6,81 -0,07 -1,09 6,89 6.142 S&T 2,78 -0,06 -2,29 2,84 2.204 Plaut 0,90 0,02 1,93 0,88 7.594 Sanochemia 1,28 0,00 0,08 1,28 1.275 Update Software 3,40 0,00 0,00 3,40 3.144 ~

~ ISIN DE0008469008 ~ APA558 2014-08-13/20:29

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren