Century Casinos - Gewinn im 2. Quartal deutlich eingebrochen

Wien (APA) - Die an der Wiener Börse und an der US-amerikanischen Nasdaq notierten Century Casinos haben im zweiten Quartal 2014 einen deutl...

Wien (APA) - Die an der Wiener Börse und an der US-amerikanischen Nasdaq notierten Century Casinos haben im zweiten Quartal 2014 einen deutlichen Gewinneinbruch um 96 Prozent auf 200.000 Dollar (150.000 Euro) erlitten. Die Nettoerlöse hingegen stiegen insbesondere wegen eines Casinos in Polen um 11 Prozent auf 31,5 Mio. Dollar.

Das bereinigte EBITDA reduzierte sich gegenüber dem zweiten Quartal 2013 um 18 Prozent auf 3,2 Mio. Dollar. Diese Zahlen gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt.

Die Bauarbeiten des „Century Downs“, eines Pferderennbahn- und Casino Projektes in Calgary, Kanada, schritten gut voran und man liege im Zeit- und Budgetplan für eine geplante Eröffnung im März 2015, so die Glücksspielfirma in einer Aussendung.

Per Ende Juni 2014 beträgt der Cash-Bestand des Unternehmens den Angaben zufolge 26,5 Mio. Dollar und die Verbindlichkeiten 35,7 Mio. Dollar.

~ ISIN AT0000499900 WEB http://www.centurycasinos.com ~ APA368 2014-08-14/14:29


Kommentieren