Erste startet FACC-Coverage mit „Buy“-Empfehlung

Ried im Innkreis (APA) - Die Wertpapierexperten der Erste Group haben die Coverage der FACC mit dem Anlagevotum „Buy“ und einem Kursziel von...

Ried im Innkreis (APA) - Die Wertpapierexperten der Erste Group haben die Coverage der FACC mit dem Anlagevotum „Buy“ und einem Kursziel von 11,0 Euro festgelegt.

Die Erste sehen den Flugzeugteilehersteller hervorragend positioniert. FACC sei ein Tier-1 Lieferant der großen Luftfahrtunternehmen und könnte von dem erwarteten Passagierwachstum 2014/15 profitieren. Für das Geschäftsjahr 2014/15 werden, wie auch im Vorjahr, hohe Investitionen erwartet. Der Anteil an Verbundteilen in der Branche wird laut Analysten größer, die Effizienz verbessert sich und höhere Kosten (z.B.: Treibstoff) werden versucht auszugleichen. Davon profitiere die FACC.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Erste-Analysten 0,75 Euro für das Geschäftsjahr 2014/15, sowie 0,85 bzw. 1,04 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,19 Euro für 2014/15, sowie 0,21 bzw. 0,26 Euro für 2015/16 bzw. 2016/17.

Am Donnerstag notierten die FACC-Titel an der Wiener Börse mit minus 1,19 Prozent bei 8,25 Euro.

Analysierendes Institut Erste Group

~ ISIN AT00000FACC2 WEB http://www.facc.at ~ APA377 2014-08-14/14:41


Kommentieren