Toter an Bahnstrecke in Leoben gefunden

Leoben (APA) - Ein 72-jähriger Obersteirer ist Donnerstagfrüh an der Bahnstrecke in Leoben tot gefunden worden. Weil ein Fremdverschulden ni...

Leoben (APA) - Ein 72-jähriger Obersteirer ist Donnerstagfrüh an der Bahnstrecke in Leoben tot gefunden worden. Weil ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Leiche beschlagnahmt und von der Staatsanwaltschaft eine Obduktion beauftragt.

Der Tote war kurz nach 6.00 Uhr von einem Pkw-Lenker im Bereich Pestalozzistraße - Annaberggasse entdeckt worden. Ein sofort verständigter Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Der Tote wies eine Kopfverletzung auf, deren Herkunft nicht eindeutig geklärt werden konnte. Bei der ÖBB war keine Meldung eingegangen, wonach es in diesem Bereich zu einem Unfall gekommen wäre. Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt übernommen.


Kommentieren