Shell verkauft Gasgeschäfte in USA für 2 Mrd. Dollar

London (APA/Reuters) - Für 2,1 Mrd. Dollar (1,6 Mrd. Euro) in bar verkauft Royal Dutch Shell weitere Gasgeschäfte in den USA. Der britisch-n...

London (APA/Reuters) - Für 2,1 Mrd. Dollar (1,6 Mrd. Euro) in bar verkauft Royal Dutch Shell weitere Gasgeschäfte in den USA. Der britisch-niederländische Konzern gab am Donnerstag bekannt, sich von Schiefergas-Feldern in den Bundesstaaten Wyoming und Louisiana zu trennen. Käufer seien Ultra Petroleum sowie Vine Oil & Gas mit Partner Blackstone.

Wie andere internationale Ölkonzerne fährt Shell einen strikten Sparkurs, um die Gewinne nach oben zu treiben. Das Management trennt sich vor allem von Gasgeschäften, die hohe Entwicklungskosten mit sich bringen und vergleichsweise geringe Umsätze abwerfen. Der Erdgaspreis ist in diesem Jahr deutlich zurückgegangen.

~ ISIN GB00B03MLX29 WEB http://www.shell.com/ ~ APA472 2014-08-14/17:30

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren