US-Kaufhauskette Macy‘s senkt Geschäftsausblick

Washington (APA/dpa) - Die amerikanische Kaufhauskette Macy‘s hat ihren Geschäftsausblick gesenkt. Die Umsätze dürften in diesem Jahr nur no...

Washington (APA/dpa) - Die amerikanische Kaufhauskette Macy‘s hat ihren Geschäftsausblick gesenkt. Die Umsätze dürften in diesem Jahr nur noch um 1,5 bis 2,0 Prozent zulegen, teilte das Unternehmen mit. Zuvor hatte das Management noch ein Plus von bis zu 3 Prozent vorausgesagt. Viele Kunden würden sich wegen der schwachen wirtschaftlichen Erholung noch immer zurückhalten, sagte Finanzchefin Karen Hoguet.

Zwar konnte Macy‘s den Umsatz in seinen 840 Kaufhäusern im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,3 Prozent auf 6,3 Mrd. Dollar (4,7 Mrd. Euro) steigern, doch die Analysten an der Wall Street hatten stärkere Ergebnisse erwartet. Die Aktie büßte um 5,51 Prozent ein, obwohl auch der Netto-Gewinn leicht auf 292 Mio. Dollar ausgebaut werden konnte.


Kommentieren