USA liefern weitere Waffen in den Libanon

Beirut (APA/dpa) - Die USA wollen den Libanon im Kampf gegen islamistische Milizen aus Syrien mit weiteren Waffen und Munition unterstützen....

Beirut (APA/dpa) - Die USA wollen den Libanon im Kampf gegen islamistische Milizen aus Syrien mit weiteren Waffen und Munition unterstützen. Das kündigte der US-Botschafter im Libanon, David Hale, am Donnerstag an. Es müsse verhindert werden, dass die Gewalt in Syrien auf das Nachbarland übergreife. Die Lieferungen sollten innerhalb der nächsten Wochen eintreffen und über die kommenden Monate fortgesetzt werden.

Laut Hale folgen sie auf ein Hilfsgesuch der libanesischen Streitkräfte. Seit 2006 haben die USA dem Libanon militärische Unterstützung in Höhe von mehr als einer Milliarde Dollar (748 Mio Euro) zur Verfügung gestellt.

Zwischen der libanesischen Armee und jihadistischen Milizen aus Syrien hatte es vergangene Woche immer wieder Zusammenstöße gegeben. Die Milizen hatten einen grenzübergreifenden Angriff auf die libanesische Stadt Arsal begonnen und unter anderem ein Militärlager angegriffen. Bei Kämpfen starben mindestens 14 Soldaten, weitere 86 wurden verletzt.


Kommentieren