Sprecher: Iraks Regierungschef Al-Maliki will Niederlage eingestehen

Bagdad (APA/AFP) - Der amtierende irakische Regierungschef Nuri al-Maliki will nach Angaben seines Sprechers seine Niederlage eingestehen. A...

Bagdad (APA/AFP) - Der amtierende irakische Regierungschef Nuri al-Maliki will nach Angaben seines Sprechers seine Niederlage eingestehen. Al-Maliki werde seine Beschwerde gegen die Nominierung von Haidar al-Abadi zu seinem Nachfolger zurückziehen und diesen unterstützen, sagte sein Sprecher Ali Moussawi am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP.

Al-Abadi war am Montag mit der Regierungsbildung beauftragt worden, al-Maliki hatte sich zuletzt noch dagegen gewehrt.


Kommentieren