Fußball: Trainer Pulis verließ Crystal Palace vor Saisonstart

London (APA/Reuters/dpa) - Der englische Fußball-Premier-League-Club Crystal Palace steht unmittelbar vor Saisonstart ohne Cheftrainer da. T...

London (APA/Reuters/dpa) - Der englische Fußball-Premier-League-Club Crystal Palace steht unmittelbar vor Saisonstart ohne Cheftrainer da. Tony Pulis ist am Donnerstagabend überraschend von seinem Posten zurückgetreten. Die Trennung sei in „beiderseitigem Einvernehmen“ erfolgt. Grund sollen laut englischen Medienberichten Auffassungsunterschiede zwischen Pulis und Clubpräsident Steve Parish gewesen sein.

Pulis hatte den Aufsteiger aus dem Süden Londons in der Vorsaison zu Platz elf geführt und wurde in Englands höchster Spielklasse zum Trainer des Jahres gewählt. Der 56-Jährige dürfte mit der Transferpolitik und der Ausrichtung des Clubs nicht zufrieden gewesen sein. Crystal Palace trifft am Samstag (18.30 Uhr MESZ) in der ersten Runde auswärts auf Arsenal. Vorerst betreut Pulis-Assistent Keith Millen das Team.


Kommentieren