Karstadt - Gegründet als „Tuch-, Manufaktur- und Confectionsgeschäft“

Essen/Wien/Düsseldorf (APA/dpa) - Die angeschlagene Warenhauskette Karstadt erhält mit dem Tiroler Rene Benko einen neuen Eigentümer. Fakten...

Essen/Wien/Düsseldorf (APA/dpa) - Die angeschlagene Warenhauskette Karstadt erhält mit dem Tiroler Rene Benko einen neuen Eigentümer. Fakten zu dem Traditionsunternehmen:

Gründung: 1881 eröffnet Rudolph Karstadt in Wismar sein erstes „Tuch-, Manufaktur- und Confectionsgeschäft“.

Geschäftszahlen: Im Geschäftsjahr 2012/2013 betrug der operative Verlust nach Angaben des amtierenden Karstadt-Chefs Müllenbach 124 Mio. Euro. Der Umsatz sank demnach von 2,9 auf 2,7 Mrd. Euro. Die Zahlen im Bundesanzeiger für das vorangegangene Geschäftsjahr weisen einen Fehlbetrag von 158 Mio. Euro aus.

Zahl der Filialen heute: 83. Die Nobel-Kaufhäuser in Berlin, Hamburg und München sowie die Sporthäuser gehören nicht mehr dazu.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Mitarbeiter: 17.000

Geschäftsführer: Miguel Müllenbach und Kai-Uwe Weitz

Eigentümer: Der Tiroler Immobilieninvestor Benko übernimmt mit seiner Signa Karstadt Anfang kommender Woche komplett von Nicolas Berggruen.

~ WEB http://www.karstadt.de

http://www.signa.at ~ APA188 2014-08-15/13:42


Kommentieren