Frankfurter Rentenmarkt tendiert etwas fester

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag etwas fester tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future sti...

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag etwas fester tendiert. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,07 Prozent auf 150,00 Punkte. Am Donnerstag hatte er ein Rekordhoch bei 150,16 Punkten erreicht. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 1,0 Prozent. Am Donnerstag war die Rendite erstmals unter die Marke von 1,0 Prozent gesunken.

Nach Einschätzung von Experten werden Bundesanleihen von der jüngsten Entwicklung der Ukraine-Krise gestützt. Russische Militärfahrzeuge sind offenbar von Journalisten beim Eindringen auf ukrainisches Territorium beobachtet worden. Von den Konjunkturdaten sind erst am Nachmittag neue Impulse für den Handel am deutschen Rentenmarkt zu erwarten. Auf dem Programm stehen unter anderem Daten zur Industrieproduktion und zur Verbraucherstimmung in den USA.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren