Irak-Kämpfe - Sunniten zur Zusammenarbeit in neuer Regierung bereit

Bagdad (APA/Reuters) - Sunnitische Stammesführer und Geistliche haben sich zur Beteiligung an der neuen irakischen Regierung bereit erklärt....

Bagdad (APA/Reuters) - Sunnitische Stammesführer und Geistliche haben sich zur Beteiligung an der neuen irakischen Regierung bereit erklärt. Allerdings müssten die Bedingungen stimmen, sagte ein Sprecher der sunnitischen Gruppierungen am Freitag. Der designierte schiitische Ministerpräsident Haider al-Abadi hatte zur nationalen Einheit aufgerufen, um die jihadistische Gruppe „Islamischen Staat“ abzuwehren.

Zudem trat er gegen eine Spaltung des Landes ein. Die raschen militärischen Erfolge der IS-Kämpfer in sunnitischen Siedlungsgebieten im Irak werden unter anderem darauf zurückgeführt, dass der scheidende Ministerpräsident Nuri al-Maliki diese Glaubensgruppe aus der Regierung gedrängt hatte.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren