Schriftsteller Kermani fordert Bündnis gegen Islamischen Staat

Berlin (APA/dpa) - Der Autor Navid Kermani hat ein breites Bündnis gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) gefordert. „Weder die künft...

Berlin (APA/dpa) - Der Autor Navid Kermani hat ein breites Bündnis gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) gefordert. „Weder die künftige Regierung im Irak noch die Weltgemeinschaft dürfen sich damit abfinden, dass eine Terrorgruppe von hoch geschätzt 20.000 Mann ein Gebiet von der Größe der Bundesrepublik beherrscht, es ethnisch und religiös brutal säubert“, schrieb der 46-Jährige in der „Berliner Zeitung“.

Der Kampf gegen die Extremisten dürfe nicht nur von Amerika oder christlichen Ländern geführt werden, auch und gerade die islamischen Staaten seien gefordert, so der Orientalist am Freitag.


Kommentieren