Richter in Marokko wegen Korruption suspendiert

Rabat (APA/dpa) - Marokko hat in einer Woche mehr als ein Dutzend Richter wegen Korruption und anderer Rechtsverstöße abgestraft. Wie das Ju...

Rabat (APA/dpa) - Marokko hat in einer Woche mehr als ein Dutzend Richter wegen Korruption und anderer Rechtsverstöße abgestraft. Wie das Justizministerium am Freitag in Rabat mitteilte, wurden zwei Richter eines Berufungsgericht suspendiert. Eine Frau hatte ihnen demnach zuvor vorgeworfen, sie hätten von ihr Schmiergelder verlangt.

Bis dahin waren in dieser Woche bereits 14 weitere Richter wegen Verfehlungen im Beruf - unter anderem wegen Korruption aber auch wegen Kritik an der marokkanischen Politik - abgestraft worden. In dem nordafrikanischen Königreich klagen Richter immer wieder über schlechte Arbeitsbedingungen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren