Kanu: ÖKV-Wildwasser-Quintett beim Augsburger Weltcup-Finale weiter

Augsburg (APA) - Fünf von sieben österreichische Aktive haben am Freitag in Augsburg zum Auftakt des Weltcup-Finales im Wildwasser-Slalom de...

Augsburg (APA) - Fünf von sieben österreichische Aktive haben am Freitag in Augsburg zum Auftakt des Weltcup-Finales im Wildwasser-Slalom der Kanuten den Aufstieg ins Semifinale geschafft. Im Kajak-Einer der Damen kamen alle drei ÖKV-Athletinnen durch, die Doppel-Ex-Weltmeisterin Corinna Kuhnle (19.), Lisa Leitner (21.) und Viktoria Wolffhardt (30.). Die 30er-Vorschlussrunde ist für Sonntagvormittag angesetzt.

Die beste Vorlauf-Platzierung für das rot-weiß-rote Team schaffte Julia Schmid im Canadier-Zweier als Zweite. Sie ist ebenso am Samstagvormittag wieder im Einsatz wie Helmut Oblinger im Kajak-Einer der Herren. Der Routinier wurde Vorlauf-Siebenter. Andreas Langer (42.) und Mario Leitner (61.) verpassten hingegen die Top 40. Der ÖKV hat auch für die Teambewerbe der Herren (Samstag) und Damen (Sonntag) genannt.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren