Polizei in Oberösterreich zog Motorrad-Raser aus dem Verkehr

Pöndorf (APA) - Die oberösterreichische Polizei hat einen Motorrad-Raser Freitagmittag in Pöndorf im Bezirk Vöcklabruck aus dem Verkehr gezo...

Pöndorf (APA) - Die oberösterreichische Polizei hat einen Motorrad-Raser Freitagmittag in Pöndorf im Bezirk Vöcklabruck aus dem Verkehr gezogen. Der 33-jährige Deutsche war mit 196 statt der erlaubten 100 km/h gefahren. Der Lenker wurde angehalten, der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt, berichtete die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung am Samstag.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren