Sturzfluten töteten mehr als 50 Menschen in Nepal

Kathmandu (APA/Reuters) - In Nepal sind mindestens 53 Menschen durch Sturzfluten und Erdrutsche ums Leben gekommen. Wie die Regierung am Sam...

Kathmandu (APA/Reuters) - In Nepal sind mindestens 53 Menschen durch Sturzfluten und Erdrutsche ums Leben gekommen. Wie die Regierung am Samstag mitteilte, wurden sie Opfer des heftigen Monsunregens, der am Mittwoch einsetzte. 75 weitere Menschen würden vermisst, 36 Verletzte in Krankenhäusern behandelt. Hunderte von Häusern seien zerstört oder unter Wasser.


Kommentieren