Obersteirischer Pensionist starb nach Sturz über Stiege

Kindberg (APA) - Ein 75 Jahre alter Obersteirer ist Samstagfrüh nach einem Sturz über eine Stiege in seinem Haus in Kindberg (Bezirk Bruck-M...

Kindberg (APA) - Ein 75 Jahre alter Obersteirer ist Samstagfrüh nach einem Sturz über eine Stiege in seinem Haus in Kindberg (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) gestorben. Laut Polizei ist Fremdverschulden auszuschließen, der Unfall dürfte beim Toilettengang passiert sein.

Der 75-Jährige war gegen 1.25 Uhr vom ersten Stock ins Parterre unterwegs. Dabei rutschte er aus und fiel die Stiege hinunter. Sein 70-jähriger Bruder wachte durch den Lärm auf und verständigte sofort die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam wurde der Verletzte ins LKH Bruck gebracht, wo er kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen erlag.


Kommentieren