Felix Neureuther: „Mit 30 bin ich nicht mehr der Jüngste“

Für Felix Neureuther hat Skifahren Suchtpotenzial – nicht nur, wenn er gegen seinen Dauer-Konkurrenten Marcel Hirscher antritt. Bei seinem Besuch der „Ischgl Cart Trophy“ erzählte der Garmischer außerdem, warum seine Mutter seinem Konkurrenten einmal die Unterhosen wusch.

Felix Neureuther, auf dem Weg zu Ihren Physiotherapeuten und Osteopathen legen Sie jährlich mehr als 25.000 Kilometer zurück. Viel Aufwand, um Ihre Karriere als Skirennläufer aufrechtzuerhalten – ist der Erfolg das wert?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte