Fußball: Rapid - Altach 5 - Meinung Müller

Wien (APA) - Weitere Meinung:...

Wien (APA) - Weitere Meinung:

Andreas Müller (Rapid-Sportdirektor): „Nach fünf Spielen kann man schon sagen, dass wir nicht gut gestartet sind. Das Wort Krise wäre zu viel, eines ist aber klar, dass wir überhaupt nicht zufrieden sein können. Wir haben sehr umständlich gespielt. Die Situationen, die wir vor der Pause gehabt haben, waren über die Flügel. In der zweiten Hälfte haben wir aber doch wieder sehr viel durch die Mitte probiert, wo Altach stark ist. Wir haben uns viel vorgenommen, aber die Umsetzung war schlecht. Am Schluss hat mir auch die Körpersprache der Spieler nicht gefallen. Wir müssen uns schleunigst überlegen, wie wir uns aus der Situation befreien können.“

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren