Nahost-Konflikt - Verhandlungen über Waffenruhe gehen in Kairo weiter

Gaza (APA/AFP) - Israelis und Palästinenser gehen am Sonntag in Kairo in eine neue Runde ihre Verhandlungen über eine dauerhafte Waffenruhe....

Gaza (APA/AFP) - Israelis und Palästinenser gehen am Sonntag in Kairo in eine neue Runde ihre Verhandlungen über eine dauerhafte Waffenruhe. Zur Diskussion steht ein ägyptischer Vorschlag, wonach ein dauerhafter Waffenstillstand sowie erneute Gespräche in einem Monat vereinbart werden sollen. Ägypten vermittelt zwischen den Konfliktparteien.

Zuletzt hatten sich Israel und die Palästinenser am Mittwochabend auf eine Verlängerung der Feuerpause um fünf Tage geeinigt. Kernforderungen beider Seiten dürften am Sonntag aber erneut zu Konflikten führen. So will sich Israel nicht auf palästinensische Forderungen nach der Freilassung von Gefangenen einlassen. Die Hamas will dagegen nicht über die von Israel geforderte Entwaffnung der militanten Palästinenser im Gazastreifen sprechen.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren