Polizei beschlagnahmte fast halbe Tonne Kokain in Nicaragua

Managua (APA/dpa) - Mehr als 400 Kilogramm Kokain sind in Nicaragua beschlagnahmt worden. Die Polizei fand die Drogen am Samstag in einem Au...

Managua (APA/dpa) - Mehr als 400 Kilogramm Kokain sind in Nicaragua beschlagnahmt worden. Die Polizei fand die Drogen am Samstag in einem Auto in der Umgebung von Masachapa im Westen des Landes. Die vier Insassen des Fahrzeuges konnten flüchten, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Das Kokain sei wohl über den Pazifik aus Südamerika eingeführt worden, um von Nicaragua aus weiter in die USA geschmuggelt zu werden.

Die Polizei verdächtigt als Täter Mitglieder der Verbrecherbande Los Guachinagos. Am Dienstag hatten Marinesoldaten 540 Kilogramm Kokain in Puerto Sandino, 50 Kilometer nördlich von Masachapa, beschlagnahmt.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren