„Deichhörnchen“: Google beantwortet analoge Suchanfrage

Michael und Timm Wiethe machten Urlaub in einem Ferienlager in Niedersachsen und hatten dort kein Internet. Daher schickten sie per Brief ei...

Michael und Timm Wiethe machten Urlaub in einem Ferienlager in Niedersachsen und hatten dort kein Internet. Daher schickten sie per Brief eine Suchanfrage an Google Deutschland: „Wir möchten Sie auf diesem Weg bitten, in Ihrer gewohnt schnellen und umfassenden Weise, eine Suchanfrage zu beantworten. Wir benötigen Infos und Bilder zu: ‚Deichhörnchen‘“.

Das Google Offline Team bewies Humor und antwortete prompt auf die Anfrage, ebenfalls schriftlich. Der Brief fängt mit der bekannten Verbesserungsanfrage von Google an - „Meintet ihr Eichhörnchen“. Darunter sind selbstgemalte Zeichnungen von „Deichhörnchen“ und ein Artikel von Wikipedia, in dem das „Deichhörnchen“ beschrieben wird, zu sehen. Auf Werbung verzichtet Google dann natürlich nicht und weist auf ihre Online-Suchanfrage hin. (TT.com)

Google beantwortet auch analoge Suchanfragen

09:39 Uhr

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren


Schlagworte