Zahlreiche Delikte bei Schwerpunktkontrolle im Mühlviertel

Freistadt (APA) - Bei einer Schwerpunktkontrolle hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag im Bezirk Freistadt im Mühlviertel in Oberösterrei...

Freistadt (APA) - Bei einer Schwerpunktkontrolle hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag im Bezirk Freistadt im Mühlviertel in Oberösterreich zahlreiche Delikte aufgedeckt. Unter anderem wurden sieben Alkolenker erwischt. Das teilte die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung mit.

Bei den Autofahrern, die mit zu vielen Promille am Steuer unterwegs waren, wurden zwei Führerscheine abgenommen und fünf Anzeigen nach dem Führerscheingesetz erstattet. Darüber hinaus zeigten die Polizisten 14 Mal nach verkehrsrechtlichen Vorschriften an und verhängten elf Organmandate.


Kommentieren