Clariant kauft chinesisches Verpackungsunternehmen VitaPac

Muttenz (APA/sda) - Clariant übernimmt den chinesischen Verpackungsspezialisten VitaPac. Mit der Akquisition will der Spezialchemiekonzern s...

  • Artikel
  • Diskussion

Muttenz (APA/sda) - Clariant übernimmt den chinesischen Verpackungsspezialisten VitaPac. Mit der Akquisition will der Spezialchemiekonzern seine Gesundheitssparte ergänzen und regionale Marktanteile in den asiatischen Schwellenmärkten gewinnen, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

VitaPac erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 4 Mio. Franken (3,3 Mio. Euro). Das Unternehmen beschäftigt 80 Mitarbeiter an seinem Sitz in Hongkong und der Produktionsstätte im chinesischen Dongguan.

Der Kaufvertrag wurde bereits unterzeichnet. Den Kaufpreis gab Clariant in der Mitteilung nicht bekannt. Der Abschluss der Übernahme ist für das vierte Quartal 2014 geplant, sofern die zuständigen Aufsichtsbehörden zustimmen.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren