RWE will Dea-Verkauf weiterhin 2014 abschließen

Essen (APA/Reuters) - Der deutsche Energiekonzern RWE hält ungeachtet neuer Hürden an seinem Zeitplan zum Verkauf der Tochter Dea fest. Der ...

  • Artikel
  • Diskussion

Essen (APA/Reuters) - Der deutsche Energiekonzern RWE hält ungeachtet neuer Hürden an seinem Zeitplan zum Verkauf der Tochter Dea fest. Der Konzern wolle die Transaktion wie geplant noch in diesem Jahr abschließen, sagte eine RWE-Sprecherin am Montag. Die Essener wollen die Öl- und Gasfördertochter für rund 5 Mrd. Euro an den russischen Oligarchen Michail Fridman veräußern.

Sie stoßen im Zuge der Ukraine-Krise aber auf Vorbehalte. RWE hatte am Sonntag mitgeteilt, noch verschiedene Zustimmungen zu benötigen. Unsicher sei, ob Großbritannien grünes Licht gebe.

~ ISIN DE0007037129 WEB http://www.rwe.com ~ APA124 2014-09-29/10:18

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren