Fußball: Foda kehrt offenbar als Milanic-Nachfolger zu Sturm zurück

Graz (APA) - Franco Foda kehrt Medienberichten zufolge offenbar als Trainer zum Fußball-Bundesligisten SK Sturm Graz zurück. Sky-Reporter An...

  • Artikel
  • Diskussion

Graz (APA) - Franco Foda kehrt Medienberichten zufolge offenbar als Trainer zum Fußball-Bundesligisten SK Sturm Graz zurück. Sky-Reporter Andreas Stockinger vermeldete am Montagabend via Twitter: „Franco #Foda wird wieder #SturmGraz Trainer. Vorstellung morgen.“

Auf der Sturm-Graz-Fanseite Sturm12.at bestätigte Bundesliga-Präsident und Sturm-Aufsichtsrat Hans Rinner den Deal: „Es war eine Entscheidung des gesamten Präsidiums, die ich unterstützt habe.“ Foda war zuletzt als Experte für den Bezahlsender Sky tätig. Die bisher letzte Trainerstation des 48-Jährigen war der deutsche Zweitligist 1. FC Kaiserslautern, der ihn Ende August 2013 entließ. Bei Sturm war Foda von Sommer 1997 bis Sommer 2002 als Spieler und in der Folge bis 2012 als Trainer, Co-Trainer oder Amateure-Trainer engagiert.

Zuvor hatte noch der Deutsche Michael Wiesinger als Kandidat Nummer eins für die Nachfolge des zum englischen Zweitligisten Leeds United abgewanderten Darko Milanic gegolten.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren