Kepler-Analysten senken Immofinanz-Kursziel von 3,30 auf 3,00 Euro

Wien (APA) - Die Wertpapierexperten von Kepler Cheuvreux haben das Kursziel für die Immofinanz von 3,30 auf 3,00 Euro gesenkt. Das Anlagevot...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Wertpapierexperten von Kepler Cheuvreux haben das Kursziel für die Immofinanz von 3,30 auf 3,00 Euro gesenkt. Das Anlagevotum „Buy“ wird indes von den Analysten bestätigt.

Die Immofinanz hat für das erste Quartal starke Zahlen zum FFO (Funds from Operations) bekannt gegeben und damit die Erwartungen der Experten übertroffen. Das Immobilienunternehmen ist jedoch stark in Russland aktiv. Aufgrund der dortigen schwachen Wirtschaftsprognose und politischen Risiken kürzen die Kepler-Analysten das Kursziel der Immofinanz.

Beim Ergebnis je Aktie erwarten die Kepler-Analysten einen Verlust von 0,01 Euro für 2014, sowie Gewinne von 0,17 bzw. 0,18 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf jeweils 0,15 Euro für 2014, 2015 und 2016.

Am Dienstag notierten die Immofinanz-Titel an der Wiener Börse mit plus 0,22 Prozent bei 2,268 Euro.

Analysierendes Institut Kepler Cheuvreux

~ ISIN AT0000809058 WEB http://www.immofinanz.com ~ APA137 2014-09-30/10:12


Kommentieren