Ladendiebe in Gerasdorf bei Wien nach Hubschrauberfahndung gefasst

Gerasdorf bei Wien (APA) - Nach einer Fahndung, in die auch ein Hubschrauber des Innenministeriums eingebunden war, sind am Montagabend in G...

  • Artikel
  • Diskussion

Gerasdorf bei Wien (APA) - Nach einer Fahndung, in die auch ein Hubschrauber des Innenministeriums eingebunden war, sind am Montagabend in Gerasdorf bei Wien drei mutmaßliche Ladendiebe gefasst worden. Ein Jäger hatte die flüchtenden Verdächtigen von einem Hochstand aus gesehen und den entscheidenden Hinweis gegeben, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Das Trio wurde angezeigt.

Laut Polizei hatten die Männer, serbische Staatsbürger im Alter von 24, 28 und 50 Jahren, in einem Geschäft im G3 Shopping Resort Gerasdorf 45 Kleidungsstücke zum Abtransport bereitgestellt. Beim Verlassen des Verkaufslokals steckte einer der Beschuldigten noch diversen Modeschmuck in seine Umhängetasche, was von einem Ladendetektiv beobachtet wurde. Zu einer Kontrolle des Verdächtigen kam es nicht, weil dieser dem Mitarbeiter einen Stoß versetzte und mit seinen Komplizen das Weite suchte.

Nachdem die Anzeige bei der Polizeiinspektion Gerasdorf erstattet worden war, meldete sich am frühen Abend auch ein Jäger. Er hatte drei Männer beobachtet, die sich in einem Maisfeld offensichtlich versteckten. Das Trio versuchte in der Folge zu flüchten, wurde jedoch vom Hubschrauber aus gesichtet und schließlich festgenommen. Die Beschuldigten waren geständig.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren