OMV bestellt Gasaufbereitungsanlage bei ABB für Tunesien

München (APA/Reuters) - Der heimische Ölkonzern OMV hat einen Großauftrag an die Schweizer ABB vergeben. ABB soll für 216 Mio. Dollar (170 M...

  • Artikel
  • Diskussion

München (APA/Reuters) - Der heimische Ölkonzern OMV hat einen Großauftrag an die Schweizer ABB vergeben. ABB soll für 216 Mio. Dollar (170 Mio. Euro) eine Gasaufbereitungsanlage in Tunesien bauen. In dem Werk soll Erdgas von schweren Kohlenwasserstoffen getrennt werden, die zu Propangas und ähnlichen Stoffen umgearbeitet werden. Die Anlage ist auf 2,7 Mio. Kubikmeter ausgelegt und soll 2016 den Betrieb aufnehmen.

~ ISIN AT0000743059 WEB http://www.omv.com ~ APA258 2014-09-30/11:59


Kommentieren