Factbox: Bulgarien - Schwarzmeer-Land zählt zu ärmsten EU-Mitgliedern

Sofia (APA/dpa) - Der Schwarzmeer-Anrainer Bulgarien zählt zu den ärmsten Mitgliedsländern der Europäischen Union. Einige Daten zu dem Balka...

  • Artikel
  • Diskussion

Sofia (APA/dpa) - Der Schwarzmeer-Anrainer Bulgarien zählt zu den ärmsten Mitgliedsländern der Europäischen Union. Einige Daten zu dem Balkanstaat:

~ - Fläche: etwa 111.000 qkm, weniger als ein Drittel Deutschlands. - Einwohner: rund sieben Millionen. - Staat: Republik, Ein-Kammer-Parlament. - Staatsoberhaupt: Präsident Rossen Plewneliew seit Anfang 2012. - Wichtige Wirtschaftszweige: Energieerzeugung, Nahrungsmittel, Metallindustrie, Maschinenbau. - Handel: Deutschland war 2013 wichtigster Handelspartner Bulgariens. - Arbeitslosenquote: 13 Prozent im vergangenen Jahr. - Bruttoinlandsprodukt 2013: 39,9 Milliarden Euro, je Einwohner 5.500 Euro. - Löhne: die niedrigsten in der EU, durchschnittlicher Bruttojahreslohn 2013 etwa 5.000 Euro. ~

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren