Oststeirer starb nach Bahnunfall im Krankenhaus

Gleisdorf (APA) - Ein 92-jähriger Pensionist aus der Steiermark ist nach einem Bahnunfall im Krankenhaus verstorben. Der Mann war Anfang Sep...

  • Artikel
  • Diskussion

Gleisdorf (APA) - Ein 92-jähriger Pensionist aus der Steiermark ist nach einem Bahnunfall im Krankenhaus verstorben. Der Mann war Anfang September unter einem geschlossenen Schranken im oststeirischen Gleisdorf durchgeschlüpft und von einem Triebwagen erwischt worden. Er war damals mit schweren Verletzungen in das LKH Graz gebracht worden, die er nicht überlebte, teilte die Polizei am Dienstag mit.


Kommentieren