Benefizlauf mit vielen Höhenmetern

Hopfgarten – Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Spenden zu sammeln, eine körperlich besonders anstrengende hat sich der junge Hopfgart...

  • Artikel
  • Diskussion

Hopfgarten –Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Spenden zu sammeln, eine körperlich besonders anstrengende hat sich der junge Hopfgartner Thomas Farbmacher einfallen lassen. Er will am kommenden Sonntag, den 5. Oktober, auf die Hohe Salve laufen. Aber nicht einmal, sondern im besten Fall fünfmal.

Farbmacher muss dabei bei einem Aufstieg etwa acht Kilometer und 1200 Höhenmeter zurücklegen. Startpunkt ist jeweils das „Rundell“ bei der Talstation in Hopfgarten, starten wird er um 7:30 Uhr. Jeweils ins Tal zurück fährt er dann mit der Gondel, somit kann er geplant um 9 Uhr die erste Talfahrt antreten. Für jeden erreichten Gipfelsieg spenden Betriebe aus Hopfgarten jeweils 50 Euro.

Sein Ziel ist es, den Gipfel fünfmal zu erlaufen und somit einen Gesamtbetrag von mindestens 2400 Euro zu erreichen. Der Gesamterlös wird dann an den Leiter des Diakoniewerkes Stephan Mader übergeben. (aha)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte