Arbeitslosigkeit - Anstieg um 11,9 Prozent in Wien

Wien (APA) - Die Zahl der beim Arbeitsmarktservice in Wien als arbeitslos vorgemerkten Personen ist im vergangenen September im Jahresvergle...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Zahl der beim Arbeitsmarktservice in Wien als arbeitslos vorgemerkten Personen ist im vergangenen September im Jahresvergleich um 14,5 Prozent auf 101.887 gestiegen. Gleichzeitig ist die Zahl der Menschen in Schulung um 4,4 Prozent auf 31.654 angewachsen - und die Summe beider Gruppen um insgesamt 11,9 Prozent. Das teilte das S-Wien am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Nach wichtigen Branchen betrachtet, ist die Zahl der Arbeitslosen in der Warenproduktion und im Einzelhandel um jeweils 10,3 Prozent gestiegen, im Tourismusbereich um 13,4 Prozent und im Bau um 20,9 Prozent. Rückgänge wurden hingegen bei den Jüngeren vermeldet: Die Zahl der Unter-20-jährigen Arbeitslosen sank um 4,5 Prozent.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren