Aktivprogramm für Mitarbeiter

Von Ulrike Müller...

  • Artikel
  • Diskussion

Von Ulrike Müller

Biberwier –Wie bei vielen Großkonzernen nehmen Gesundheitsschutz und die betriebliche Gesundheitsförderung auch bei der BMW Group einen hohen Stellenwert ein. Gemäß dem Slogan „Aktivität und Bewegung sind besser als Schonung und Passivität“ luden die Bayerischen Motorenwerke ihre Mitarbeiter samt Familien kürzlich zum zweiten Mal zum Herbstsporttag in die Zugspitzarena ein.

630 Personen verbrachten bei spätsommerlichen Temperaturen und tiefblauem Himmel einen aktiven und erholsamen Tag. Auch dieses Jahr wurde von der Alpinschule Lermoos in Zusammenarbeit mit Fit & Company ein vielfältiges Programm angeboten, das von der leichten Familienwanderung über Mountainbiketouren, Klettern, Funroller, Golf, bis zur anspruchsvollen Bergtour reichte. Am Fuß der Skipiste in Biberwier starteten die Touren, im naheliegenden Hotel wurden die Kinder betreut und auch kulinarisch gab man sich alle Mühe, die Teilnehmer bewusst und gesund zu verköstigen.

Nicht die sportlichen Höchstleistungen standen an diesem Tag im Vordergrund, sondern vielmehr das gemeinsame Erlebnis mit Kollegen, Freunden und Gleichgesinnten.


Kommentieren


Schlagworte