AK bekräftigt Forderung nach Maklerprovision für Vermieter

Wien (APA) - Die Arbeiterkammer (AK) hat heute, Mittwoch, erneut ihre Forderung, wonach die Maklerprovision der Erstauftraggeber und damit m...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Arbeiterkammer (AK) hat heute, Mittwoch, erneut ihre Forderung, wonach die Maklerprovision der Erstauftraggeber und damit meist der Vermieter, bezahlen solle, bekräftigt. Die deutsche Regierung hat heute ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Die AK verlangte ebenfalls eine rasche Änderung im Maklergesetz und in der Immobilienmakler-Verordnung.

„Was woanders geht, muss auch in Österreich umzusetzen sein“, so der AK-Direktor Werner Muhm in einer Aussendung. Eine IFES Studie im Auftrag der AK zeige, dass von einem Makler vermittelte private Altbau-Mietwohnungen viel teurer seien. Außerdem würden die Makler Mieter regelmäßig nicht so auf aufklären, wie sie müssten.

~ WEB http://www.arbeiterkammer.at ~ APA270 2014-10-01/12:51


Kommentieren